!!> KINDLE ❧ Das Monster des Prinzen ❄ Author Savannah Lichtenwald – Natus-physiotherapy.co.uk

Das Monster des Prinzen Ich Bin Nicht Normal Jedenfalls Nicht Das, Was Andere Unter Normal Verstehen Ich Bin Schwul Das Ist Mir Seit Einem Halben Jahr Bewusst Und Seit Ein Paar Monaten Wei Es Leider Auch David Und Damit Der Rest Der Schule Darin Sehe Ich Nur Einen Einzigen Vorteil Fr Her Hatte Ich Keine Ahnung, Was Dieses Monster Dazu Trieb, Mich Zu Tyrannisieren Rempeleien Und Rippenst E Gab Es Von Anfang An, Doch Jetzt Wei Ich Wenigstens, Warum Er Mich Hasst Philip Und David Zwei Jugendliche, So Verschieden Wie Tag Und Nacht Wie Magneten, Die Sich Absto En.Sechs Jahre Vergehen, Schmerzhafte Erfahrungen Dr Ngen Sich Den M Nnern Auf Und Hinterlassen Spuren Vergessen K Nnen Sie Einander Jedoch Nicht Als Sie Sich Wiedersehen, Haben Sich Beide Ver Ndert Philip F Hrt Ein Caf Und K Mpft Mit Seinen Komplexen, W Hrend David Einen Ausgepr Gten Selbsthass Mit Sich Herumschleppt Die Vergangenheit Steht Zwischen Ihnen Wie Eine Unsichtbare Mauer Und In Der Konservativen Stadt, In Der Sie Leben, Geh Ren Mobbing Und Verachtung Immer Noch Zum Alltag Doch Vielleicht Gibt Es Eine Winzige Chance Und Das Undenkbare Geschieht David Und Philip Zwei M Nner, Die Mehr Gemeinsam Haben, Als Sie Vermuten Wie Magneten, Die Einander Anziehen.


10 thoughts on “Das Monster des Prinzen

  1. says:

    Darum geht s Philip wei als Sch ler schon, dass er schwul ist Der Schultyrann David hat das auch schnell entdeckt und macht Philip zu seinem liebsten Opfer ber Jahre tyrannisiert er den schmalen Jungen, der sich nicht wehren kann, sondern wegl uft und sich versteckt Auch wenn sich kurz vor dem Schulabschluss ein z gerlicher Waffenstillstand zwischen ihnen beiden entwickelt, verlieren sie sich aus den Augen, als nach dem Ende der Schule Philip im kleinen Cafe seiner Mutter arbeitet und David Darum geht s Philip wei als Sch ler schon, dass er schwul ist Der Schultyrann David hat das auch schnell entdeckt und macht Philip zu seinem liebsten Opfer ber Jahre tyrannisiert er den schmalen Jungen, der sich nicht wehren kann, sondern wegl uft und sich versteckt Auch wenn sich kurz vor dem Schulabschluss ein z gerlicher Waffenstillstand zwischen ihnen beiden entwickelt, verlieren sie sich aus den Augen, als nach dem...


  2. says:

    Wow, da habe ich aufgrund des Klappentextes zwar schon gewusst auf was ich mich mit der Geschichte einlasse, aber das sie mich so ber hrt, h tte ich nun nicht gedacht Ich bin noch immer mit dem Kopf bei den beiden Jungs Philip und David.So wahnsinnig gef hlvoll geschrieben das mir fters die Tr nen kamen Schon gleich am Anfang geht es los und man lernt Philip, das Mobbing Opfer kennen, und in meinen Fall auch lieb haben Ihn hatte ich sofort ins Herz geschlossen Er hat zwar kaum eine Chance a Wow, da ha...


  3. says:

    Story Philips Leben ist seit der Mittelstufe die H lle gedem tigt, verfolgt und geschlagen versucht er die Tage in der Schule zu berstehen, ohne seinem Peiniger David und dessen Freunden in die Arme zu laufen Hauptgrund f r den tiefsitzenden Hass seiner Mitsch ler ist Philips Homosexualit t Erst als die Schulzeit vor ber ist und seine Mitsch ler ihre eigenen Wege gehen, kann sich Philip ein normales Leben aufbauen, wenngleich er die tiefsitzende Angst und die Minderwertigkeitskomplexe nie a Story Philips Leben ist seit der Mittelstufe die H lle gedem tigt, verfolgt und geschlagen versucht er die Tage in der Schule zu berstehen, ohne seinem Peiniger David und dessen Freunden in die Arme zu laufen Hauptgrund f r den tiefsitzenden Hass seiner Mitsch ler ist Philips Homosexualit t Erst als die Schulzeit vor ber ist und seine Mitsch ler ihre eigenen Wege gehen, kann sich Philip ein normales Leben aufbauen, wenngleich er die tiefsitzende Angst und die Minderwertigkeitskomplexe nie absch tteln kann Er bleibt in der Stadt und bernimmt das Caf seiner Mutter.W hrenddessen verl uft Davids Leben nicht so rosig es verschl gt ihn nach Holland und in die USA Dort landet er nicht nur im Gef ngnis, er muss auch erkennen, dass er selbst schwul ist und was es bedeutet, wie ein Monster...


  4. says:

    Philip ist ein Loser Ein Opfer Aber dazu wird er gemacht Aus Dummheit, Unwissenheit, Aggression und durch einen nicht zu untersch tzenden Herdentrieb Sein Peiniger David ist alles was Philip nicht ist David ist der Prinz der Schule, der mit seinen Anh ngern und J ngern Philip das Leben zur H lle macht Philip ist ein Monster Ausgeschlossen, isoliert, verfolgt Und er ist schwul Von seiner arglosen und erschreckend naiven Mutter hat Philip keine Hilfe zu erwarten Kontakt zum Vater gibt es Philip ist ein Loser Ein Opfer Aber dazu wird er gemacht Aus Dummheit, Unwissenheit, Aggression und durch einen nicht zu untersch tzenden Herdentrieb Sein Peiniger David ist alles was Philip nicht ist David ist der Prinz der Schule, der mit seinen Anh ngern und J ngern Philip das Leben zur H lle macht Philip ist ein Monster Ausgeschlossen, isoliert, verfolgt Und er ist schwul Von seiner arglosen und erschreckend naiven Mutter hat Philip keine Hilfe zu erwarten Kontakt zum Vater gibt es kaum Schule, Lehrer und eigentliche Vertrauenspersonen versagen bei Philip auf ganzer Linie Doch irgendwann ist die Schulzeit vorbei und Philips Peiniger verschwindet Und doch bleibt Phil in einem Leben voll...


  5. says:

    Das Monster des Prinzen ist mein erster Roman von Savannah Lichtenwald und ich denke, dass bald noch mehr folgen werden Ihr Schreibstil ist sch n, aber nicht kompliziert oder dergleichen Das Buch ist wunderbar geeignet f r einen verregnet Tag im Warmen auf der Couch mit einer Tasse Tee oder einem entspannten Tag am Strand.Die Geschichte handelt von David und Philip und geht ber mehrere Jahre von denen man stets nur die Momente mitbekommt, die wichtig f r die Liebesgeschichte zwischen den beid Das Monster des Prinzen ist mein erster Roman von Savannah Lichtenwald und ich denke, dass bald noch mehr folgen werden Ihr Schreibstil ist sch n, aber nicht kompliziert oder dergleichen Das Buch ist wunderbar geeignet f r einen verregnet Tag im Warmen auf der Couch mit einer Tasse Tee oder einem entspannten Tag am Strand.Die Geschichte handelt von David und Philip und geht ber mehrere Jahre von denen man stets nur die Momente mitbekommt, die wichtig f r die Liebesgeschichte zwischen den beiden ist Das sorgt daf r, dass die Spannung und Intensit t beim Lesen nicht durch irgendeinen uninteressanten Subplot abbricht.Die Erz hl Perspektive ist in der Ersten Person Perspektive, aber einmal wird ein Kapitel aus der Sicht von David und einmal aus der Sicht von Philip erz hlt So erf hrt man wie sich ein und dieselbe Situation f r beide anf hlt F r mich hat das der Geschichte ...


  6. says:

    Diese Geschichte hat mich so sehr ber hrt, ich habe mitgelitten, mitgehasst, mitgeweint, mitgeliebt.Sie hat so viele Gef hle ausgel st, dass ich gar nicht wei , wie ich es beschreiben soll.Ein wundervolles Buch mit so vielen Emotionen.Phil ist schwul und wird von David und seiner Clique gedem tigt und aufs Schlimmste tyrannisiert.Er leidet darunter so sehr und ist gleichzeitig so stark.Er l sst sich nicht brechen, denn Er ist Phil.Irgendwann ist die Schule zu Ende und somit diese grausame Zei Diese Geschichte hat mich so sehr ber hrt, ich habe mitgelitten, mitgehasst, mitgeweint, mitgeliebt.Sie hat so viele Gef hle ausgel st, dass ich gar nicht wei , wie ich es beschreiben soll...


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *